Flucht­türver­riege­lungs­ele­mente

Bei uns sind Sie auf der sicheren Seite: Elek­tri­sche Ver­riege­lungs­ele­mente für Flucht­türen erfüllen oder über­treffen die hohen Anforde­rungen von EltVTR bzw. prEN 13637. Sie geben die Tür im Notfall immer frei – auch unter Vor­last – und re­du­zie­ren mit der Komponenten-Anzahl gleichzeitig den Mon­tage­aufwand.

Elek­trisch verriegelte Panikschlösser

Die GU-Gruppe bietet Ihnen das erste selbst­ver­riegelte Panik­schloss mit elek­tri­scher Flucht­türver­riege­lung kombi­niert in einem System. Zu­sätz­liche Ver­riege­lungs­ele­mente sind hier über­flüssig, Fräsungen im Tür­blatt oder in der Zarge ober­halb des Schließble­ches ent­fallen.

Flucht­tür­öffner

Flucht­tür­öffner sind seit vielen Jahren für neue Türen das zu­sätz­liche Ver­riege­lungs­ele­ment Ihrer Wahl. Mo­der­ne Alter­na­tiven dazu sind das elek­trisch verriegelte Panik­schloss oder die elek­trisch verriegelte Touchbar.

Haftma­gnete

Neben den klas­si­schen Haftma­gneten mit 5 kN Haltekraft bietet Ihnen BKS optisch anspre­chende, deut­lich kleinere Produkte mit 2 kN Haltekraft und Zu­las­sung nach EltVTR. Eine echte Alter­na­tive, besonders bei der Nach­rüs­tung von Türen.


X
Downloads
Impressionen von der Bau 2019
Impressionen von der Bau 2019
Unternehmensfilm
Unternehmensfilm
Sprache: Deutsch
Bezeichnung Dateigröße Download
00337_Fluchtweg-Lösungen-Kigas_12-15_DEU 441,1 KB Download
Lieferprogramm 5,8 MB Download
Lieferprogramm 5,9 MB Download
Neue Wege in der Fluchttürsicherung 8,3 MB Download
Systemlösungen für Flucht- und Rettungswege 3,7 MB Download
Bezeichnung Dateigröße Download
Zertifizierte Sicherheit für die Haustür 1,7 MB Download