nederlands
français
deutsch
español

Die mit Ihrem Login erreichbaren Dienste finden Sie ab sofort unter

service.g-u.com

Registrieren

Sie möchten einen unserer Dienste nutzen? Bitte registrieren Sie sich unter

service.g-u.com

Referenz­objekte

Kultur / Bildung

Kultur­haus Aue, D

Architekt: Inge­nieurbüro Klaus Georgi GmbH, Crot­ten­dorf, DE

Das denkmalge­schützte Kultur­haus Aue (seit 2008: Kultur­zentrum des Erzgebirgskreises) wurde in den 50er Jahren von der SDAG Wismut, einem Bergbau­un­ter­nehmen mit einer Stammbeleg­schaft von rund 45.000 Beschäf­tigten, gebaut und zunächst als Betriebskultur­haus genutzt. In den 60er Jahren wurde das Kultur­haus vom Kreis Aue übernommen und bekam den Status eines staat­li­chen Kreiskultur­hauses mit mul­tifunk­tio­nalem Cha­rakter.
Seit mehr als 50 Jahren sorgt das Kultur­haus Aue nun mehr für kulturelle Viel­falt in der Region. Es bietet seit jeher hoch­ka­rä­tigen, natio­nalen und inter­na­tio­nalen Stars eine Bühne.

Seit 1990 wird das Kultur­haus lau­fend Umbau- und Rekon­struk­ti­ons­arbeiten unterzogen. Dazu gehören diverse Maß­nahmen zur brand­schutz­tech­ni­schen Ertüch­tigung, dar­unter die Erneue­rung der Ent­rau­chungs­anlage. Das Ergebnis ist ein repräsenta­tiver, bis ins Detail original erhal­tener, die Architektur der „Natio­nalen Tra­di­tion“ mit modernen Formen kombi­nierender Gemeinschaftsbau der stadt­prägenden Wismut-Ära.

GU hat die RWA-Anlage (Antriebe, Zentralen, RWA-Zuluft) für diese Bau­maß­nahme geliefert. Hierfür wurde eine Sonderlösung erarbeitet, sodass die 2-flüge­ligen Stul­pfenster folge­richtig öffnen und schließen können.


X
Downloads
Impressionen von der Bau 2019
Impressionen von der Bau 2019
Unternehmensfilm
Unternehmensfilm
Sprache: Deutsch