Dreh­sperren

Ob ein­zeln oder in der Reihe geschaltet, im Innen- oder Außen­-bereich: Dreh­sperren sind die gängigste Art der Zutritts­kon­trolle und zeich­nen sich durch ihre varia­blen Ein­satzmög­lichkeiten aus. Im normalen Betriebs­zu­stand hält eine elek­tri­sche Bremse den Drehstern in gesperrter ­Stel­lung. Bei Frei­gabe durch ein Leser­system oder bei manu­eller Frei­gabe zum Bei­spiel per Bedi­enta­b­leau wird diese Bremse gelöst und der Durch­gang frei­gegeben. Ein leichter Druck genügt, um den Antrieb aus­zulösen und hindurch­zugehen. Alle Dreh­sperren der GU-Gruppe sind als Dreiarm-Dreh­sperren oder für barrie­refreie und flucht­wegergänzende Zutrittslösungen als Zweiarm-Dreh­sperre erhält­lich.

Aus­füh­rungs­va­ri­anten:

Drehsperren GU-MC2 / GU-MC3

Drehsperren GU-MC2 / GU-MC3 Wer bei Per­so­nenver­ein­ze­lungs­anlagen auf eine robuste Bau­weise, eine hohe Per­so­nenfrequenz und eine kos­tengüns­tige Lösung setzt, trifft mit der motorge­triebenen Dreh­sperre GU-MC2 / GU-MC3 die rich­tige Wahl. Mit ihrem abge­kan­teten, robusten und vandalis­musre­sis­tenten Edel­stahlge­häuse ist die kos­tengüns­tige Dreh­sperre besonders für stark frequen­tierte Bereiche im Innenraum ge­eig­net. Aus­ge­stattet mit dem optio­nalen Win­ter­paket wider­steht sie auch harten Witte­rungs­bedingungen im unge­schützten Außenbereich.

Drehsperren GU-MC2 DUO / GU-MC3 DUO

Drehsperren GU-MC2 DUO / GU-MC3 DUO Durch den beid­sei­tigen Drehstern ist die Dreh­sperre GU-MC2 DUO / GU-MC3 DUO für den Aufbau mehr­spu­riger Anordnungen, besonders in hoch­frequen­tierten Berei­chen ge­eig­net.

Drehsperren GU-MT2 / GU-MT3

Drehsperren GU-MT2 / GU-MT3 Mit ihrem wider­standsfähigen und optisch anspre­chenden Edel­stahlge­häuse eignet sich die motorge­triebene Dreh­sperre GU-MT2 / GU-MT3 optimal für den Aufbau von Zutrittsbe­rei­chen im Gebäudein­neren, bei denen besonderes Augenmerk auf die Äst­hetik gerichtet ist.

Drehsperren GU-CM2 / GU-CM3

Drehsperren GU-CM2 / GU-CM3 Die platz­spa­rende motorge­triebene Dreh­sperre GU-CM2 / GU-CM3 mit wetter­festem, pulver­be­schich­tetem Gehäuse und inte­griertem höh­enver­stell­baren Standfuß bewährt sich vor allem im Außenbereich. Optional ist sie für den Ein­satz im Innenbereich auch als Edelstahl-Aus­füh­rung in fixer Höhe erhält­lich.


X
Downloads
Ausschreibungstexte
Impressionen von der Bau 2019
Impressionen von der Bau 2019
Unternehmensfilm
Unternehmensfilm
Sprache: Deutsch
Bezeichnung Dateigröße Download
Fluchtwegschiebetuer HM-F FT 2,0 MB Download
Gesamtprogramm: Schiebetüren, Drehtürantriebe, Karusselltüren, Glasschiebewände 4,5 MB Download
Lieferprogramm 5,8 MB Download
Lieferprogramm 5,9 MB Download
Systeme zur Personenvereinzelung 8,5 MB Download