Kunststoff-Türen in Rettungswegen „Fähigkeit zur Freigabe“

Seminarziele:

Sichere Schnittstellen schaffen. In diesem Seminar lernen die Teilnehmer, wie sie mit Produkten der GU-Gruppe CE-konforme Außentüren in Rettungswegen (ohne Rauch- und Feuerschutz) fertigen, liefern und einbauen. Im Seminar wird das theoretische Wissen vermittelt. Nach dem Seminar können die Teilnehmer auf Wunsch gegen eine Lizenzgebühr die „Fähigkeit zur Freigabe“ für Kunststoff-Türsysteme erwerben. Mit dieser Lizenz erspart man sich eine eigene Prüfung zur „Fähigkeit zur Freigabe“ nach EN 14351-1 bei einer notifizierten Prüfstelle.

Inhalte:
  • Gesetzliche Bestimmungen und Normen
  • Wichtige Inhalte der Bauproduktenverordnung
  • Aufbau und Inhalte der Leistungserklärung
  • CE-Zeichen und Rückverfolgbarkeit der Produkte durch erweiterte Produktkennzeichnung
  • EN 14351-1 (Norm „Fähigkeit zur Freigabe“)
  • Fremdüberwachung durch eine notifizierte Prüfstelle
  • Wartungsvorschriften von Fluchttürverschlusssystemen
  • CE-Lizenzordner
  • Lösungen der GU-Gruppe für Türen in Rettungswegen


Termine für 2019 auf Anfrage

Zielgruppe: Fenster- und Türenhersteller (Holz, Aluminium, Stahl)
Fenster- und Türenhersteller (Kunststoff)
Termin: Termine nach Vereinbarung
Beginn:
Ende:
Dauer:
Ort:
Teilnehmerzahl:
Voraussetzungen: Branchenkenntnisse sind von Vorteil
Kosten: Seminarkosten50,- € zzgl. MwSt. sofern keine Lizenz erworben wird br> Lizenzgebühr: 600,-€ zzgl. MwSt.
Seminar-Nr.: T CE
zurück

X
Impressionen von der Bau 2019
Impressionen von der Bau 2019
Vídeo corporativo
Vídeo corporativo
Idioma: español

Kon­takt:
Bei Fragen zu unserem Semina­r­angebot steht Ihnen unser Team gerne zur Ver­fügung:

Telefon:
+90 216 311 79 39

Telefax:
+90 216 311 79 41

E-Mail:
g-u(at)g-u.com.tr